Spendenbescheinigung

Status:   Lücken warten auf Füllung

Inhalt

Was ist eine Spendenbescheinigung? Wie sollte sie aussehen? Was ist ein vereinfachter Zuwendungsnachweis?

Ziele

Informationen für Schatzmeister und Schatzmeisterinnen eines Fördervereins für den Umgang mit Spendenbescheinigungen und anderen finanziellen Zuwendungen.

Aufwand

  • Finanzieller Aufwand: ---
  • Sachleistungen: ---
  • Zeitlicher Aufwand: Ein paar Minuten

Beschreibung

Generelles

  • Spendenbescheinigungen dürfen eigentlich nur vom nach § 26 BGB vertretungsberechtigten Vorstand unterschrieben werden. Der Vorstand kann diese Vollmacht aber per Beschluss weiterreichen, z.B. an den Kassierer. Dieser Beschluss muss protokolliert sein. Der Kassierer sollte die Spendenbescheinigungen zweckmäßigerweise i.A. unterschreiben.
  • Sollen Spendenbescheinigungen am PC erstellt werden und keine eigenhändige Unterschrift tragen, muss der Verein vorher die Zustimmung des zuständigen Finanzamtes einholen.
  • Alle Spendenbescheinigungen müssen vom Verein in Kopie aufbewahrt werden. Der Verein muss eine Ausstellungsliste der Spendenbescheinigungen führen, die Auskunft gibt über: Name des Spenders, Betrag, Eingang der Spende, laufende Nummer der Bescheinigung, Datum der Ausstellung und Name des Ausstellers.
  • Auf Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen) wird nicht zwischen Mitgliedsbeitrag und Spende unterschieden. Beides wird in einem Betrag auf einer Bescheinigung bestätigt.

Vereinfachter Zuwendungsnachweis
Bis zu einem Betrag von 200 € kann man bei Spenden auf das amtliche Muster einer Zuwendungsbestätigung verzichten und das vereinfachte Verfahren anwenden! Gesetzlich geregelt ist der vereinfachte Zuwendungsnachweis in § 50 Abs. 2 der Einkommensteuer-Durchführungsverordnung (EStDV). Es genügen hierzu: Der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung der Bank und zusätzlich ein vom Förderverein hergestellter Beleg mit vorgeschriebenen Mindestangaben. Nach einer Verfügung der Oberfinanzdirektion Frankfurt/Main vom 08.02.2006 (S 2223 A - 109 - St II 2.06) kann als Buchungsbestätigung auch eine elektronische Buchungsbestätigung wie z. B. der PC-Ausdruck beim Online-Banking verwendet werden. Aus der Buchungsbestätigung bzw. dem Bareinzahlungsbeleg müssen zwingend folgende Angaben ersichtlich sein:

  1. Name und Kontonummer des Spenders und des Fördervereins
  2. Der gezahlte Betrag (max. 200,- €)
  3. Angabe des Buchungstages   

Das Gesetz sieht in § 50 Abs. 2 EStDV eindeutig vor, dass der vereinfachte Zuwendungsnachweis neben der oben beschriebenen Buchungsbestätigung noch zusätzlich die Vorlage eines vom Förderverein hergestellten Beleges mit folgenden Angaben erfordert:

  1. Nennung der steuerbegünstigten Zwecke, für die die Zuwendung verwendet wird;
  2. Angaben über die Freistellung des Fördervereins von der Körperschaftsteuer (also die Bescheinigung der Gemeinnützigkeit);
  3. Angabe, ob es sich bei der Zuwendung um den Mitgliedsbeitrag oder um eine Spende handelt.

Bei den „von den Fördervereinen hergestellten Belegen“ handelt es sich typischerweise um vorgedruckte Überweisungsträger, die zugleich als Bareinzahlungsbeleg verwendet werden können. Der vereinfachte Zuwendungsnachweis ist in seiner Umsetzung schwieriger, als die Bezeichnung vermuten lässt. Formale Fehler führen zum Verlust der steuerlichen Abzugsfähigkeit der Spende. Um hier auf der sicheren Seite zu sein, ist es möglich und auch sinnvoll, die Gestaltung des vereinfachten Zuwendungsnachweises mit dem zuständigen Finanzamt abzustimmen.

Alternative zum vorgedruckten Überweisungsträger
Die Aufführung der steuerbegünstigten Zwecke des Fördervereins und die Angaben über die Freistellung kann man auch dem Spendenaufruf oder der Einladung zur Mitgliederversammlung beifügen oder aber auf der Fördervereins-Homepage hinterlegen. Dieses Verfahren eröffnet die Möglichkeit, den vereinfachten Zuwendungsnachweis auch bei Daueraufträgen, Online-Banking oder Lastschriftverfahren einzusetzen.

Stolpersteine

- kein Inhalt -

Hinweise und Tipps

- kein Inhalt -

Rechtliches

Ressourcen

- kein Inhalt -

 

Downloads

- kein Inhalt -


Sie brauchen Hilfe?

Wir stehen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Zum Kontaktformular

Gemeinsam sind wir stark und schlau.

Verstärken Sie sich und unsere Gemeinschaft!

Mitglied werden

Ich unterstütze gerne

Jeder Beitrag hilft!

Jetzt Spenden