Aufbewahrungsfristen

Status:   kurz und knapp

Ziele

- kein Inhalt -

Inhalt

In diesem Artikel wird die Frage nach Aufbewahrungsfristen für Dokumente behandelt.

Aufwand

- kein Inhalt -

Beschreibung

Die Aufbewahrungsfristen können je nach Art der Dokumente unterschiedlich lang sein. Sie hängen auch davon ab, ob Handelsrecht oder Steuerrecht maßgeblich sind.

Die Aufbewahrung im Original muss gesichert und geordnet erfolgen. Eine gesicherte Aufbewahrung bedeutet, dass der Raum oder das Gebäude, in dem die Unterlagen aufbewahrt werden, vor Einwirkungen wie Feuer, Wasser und Feuchtigkeit geschützt ist. Insbesondere muss auch gewährleistet sein, dass die Schrift auf dem verwendeten Papier nicht verblasst (Faxe, Automaten-Quittungen).

Was muss aufbewahrt werden?
Grundsätzlich sind aus steuerlichen Gründen sämtliche Bücher und Aufzeichnungen aufzubewahren, die für die Berechnung der Steuergrundlage von Bedeutung sind.
Die Aufbewahrungsfrist für Bücher und Aufzeichnungen, Jahresabschlüsse, Inventare, Buchungsbelege und Rechnungen beträgt zehn Jahre. Alle anderen aufbewahrungspflichtigen Geschäftsunterlagen sind sechs Jahre aufzubewahren.

Freistellungsbescheide
Freistellungsbescheide verlieren ihre Gültigkeit als Nachweis der Gemeinnützigkeit fünf Jahre nach dem Ausstellungsdatum.

Ist der Freistellungsbescheid beispielsweise von 2010, gilt er bis 2015. Allerdings müssen die Antragsteller 2013 (meist bis zum 31. Mai) eine neue Steuererklärung für die Jahre 2010 bis 2012 beim Finanzamt für Körperschaften einreichen.

Stolpersteine

- kein Inhalt -

Hinweise und Tipps

- kein Inhalt -

Rechtliches

  • Quelle: Merkblatt Aufbewahrungsfristen von Rhenus Logistics
  • Quelle: Merkblatt Aufbewahrungsfristen, IHK Mittleres Ruhrgebiet, Stand Januar 2011
  • Das Umsatzsteuergesetz regelt speziell die Aufbewahrung von Rechnungen (§ 14 b UStG)

Ressourcen

- kein Inhalt -

Downloads

- kein Inhalt -


Gerne möchten wir Ihren Besuch auf unserer Web­seite analysieren, um das Nutzer­erlebnis zu verbessern. Dazu verwenden wir Cookies. Wenn Sie der Verwendung von Cookies durch unseren Trackinganbieter Google zustimmen, klicken Sie auf "einverstanden". Das Tracking beginnt erst mit Ihrer Zustimmung. Alle Informationen finden Sie in unseren Daten­schutz­be­stimmungen sowie in unserem Impressum.