Seminar Steuererklärung für Fördervereine

Seminar „Keine Angst vor der Steuerklärung“ – eine Schritt-für-Schrittanleitung durch den Steuerdschungel

Dieses Seminar wird regelmäßig im Frühjahr und Herbst eines Jahres in Berlin angeboten. 

Die Steuer steht an – HILFE!
Fördervereine müssen eine Steuererklärung abgeben. Aber wie geht das? Viele Anfragen haben den lsfb hierzu in der Vergangenheit erreicht. Nun haben wir hierfür ein spezielles Seminar entwickelt. Das Seminar wendet sich an alle, die mit diesem Thema jährlich konfrontiert sind: Fördervereinsaktive, Vorsitzende, Schatzmeisterinnen und Schatzmeister und natürlich auch an alle interessierten Lehrkräfte und Eltern.

Zielgruppe: Fördervereine, die keinen steuerpflichtigen wirtschaftlichen   Geschäftsbetrieb mit Einnahmen über EUR 35.000 unterhalten.

Seminarleiter: Steuerberater Axel Böhm, Solidaris GmbH, Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung. Er berät seit vielen Jahren den lsfb wie auch alle Fördervereine und ist somit bei Fragen zum Vereins- und Steuerrecht unser Ansprechpartner in Berlin.

Was machen wir gemeinsam in diesem Seminar?
Im Seminar wird die Erstellung der Steuererklärung und der erforderlichen Anlagen erläutert. Sie erhalten die Vordrucke und können gleichzeitig für Ihren Förderverein das Formular ausfüllen.

  • Was muss beim Finanzamt eingereicht werden?
    • Im Seminar wird das Formular GEM 1 erläutert. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, die Angaben für den eigenenFörderverein zu ergänzen.
    • Es wird der Inhalt eines Tätigkeitsberichts erläutert.
    • Es wird eine kleine Mittelverwendungsrechnung und die Ermittlung der Rücklagen besprochen.
    • Es wird erläutert, wann eine Umsatzsteuererklärung abzugeben ist und welche Angaben erforderlich sind.

  • Wie muss beim Finanzamt eingereicht werden?
    • Die Teilnehmer erfahren, wie das elektronische Elsterverfahren funktioniert.
    • Es wird die Erstregistrierung erläutert
    • und die Abgabe der Steuererklärungen über das Elsterportal.

  • Was passiert danach?
    • Wie geht man mit Nachfragen des Finanzamtes um?
    • Wie muss man die Steuerbescheide prüfen?
    • Was kann am Steuerbescheid falsch sein?

 

 

Das letzte Seminar zu diesem Thema fand am 06.04.2017 statt.