Kooperationen, Partnerschaften, Mitgliedschaften

Der lsfb pflegt verschiedene Kooperationen und Partnerschaften. Diese sind für die Arbeit des lsfb oder seine Mitglieder weiterführend und von einem gemeinsamen Gedanken getragen.

Aktiv in Berlin - Landesnetzwerk Bürgerengagement
Das Landesnetzwerk dient dazu, Informationen und Erfahrungen auszutauschen, Kompetenzen und Ressourcen zu verbinden, gemeinsame Themen und Projekte zu entwickeln und die gesellschaftliche Anerkennung und Wertschätzung des bürgerschaftlichen Engagements zu stärken.
www.aktiv-in-berlin.info

Arbeitsgemeinschaft freier Schulen im Land Brandenburg (AGFS)
Die AGFS ist der Verband von Schulen in freier Trägerschaft. Sie vertritt die grundlegenden Interessen dieser Schulen im Land Brandenburg. Sie berät geplante Gesetze und Verordnungen mit dem Bildungsministerium, wirkt mit in politischen Meinungsbildungsprozessen und nimmt teil an der öffentlichen Diskussion. Im Landesschulbeirat kann sie sich durch eigene Vertreter einbringen.Die Arbeitsgemeinschaft hat sich das Ziel gesetzt, durch die Stärkung von Schulen in freier Trägerschaft die hiesige Schullandschaft vielfältiger zu gestalten. Dazu setzt sie sich für die finanzielle Gleichstellung aller Schulen unabhängig ihrer Trägerschaft ein.Für die freien Schulen haben Fördervereine eine ganz besondere Bedeutung, da sie oft die Rolle der Schulträgervereine übernehmen. Schulträgerverein und Förderverein existieren auch parallel.
www.agfs-brb.de

Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg e.V. (AGSBB)
Die Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken in Berlin-Brandenburg ist ein geminnütziger Verein vieler an Schulbibliotheksarbeit interessierter Menschen, Initiativen und Einrichtungen.Es ist ein Netzwerk zum Erfahrungsaustausch sowie zur gegenseitigen Hilfe. Die AG ist Ansprechpartner bei schulbibliothekarischen Themen in Berlin und Brandenburg. Die AGSBB organisiert die Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstage und den Wettbewerb „Schulbibliothek des Jahres“.
www.schulbibliotheken-berlin-brandenburg.de

CidS! Computer in die Schulen gGmbH
CidS! "Computer in die Schulen!" ist Anlaufstelle für viele öffentliche und privatwirtschaftliche Institutionen in Berlin, die ihre IT-Ausstattung auf- bzw. umrüsten und die freiwerdenden IT-Komponenten kostenlos abgeben. Um die PCs, Monitore, Drucker etc. nun auch an diejenigen Schulen zu bringen, wo der entsprechende Bedarf besteht, kooperiert CidS! mit dem lsfb, der über seine direkten Kontakte zu mittlerweile fast allen schulischen Fördervereinen die IT-Komponenten bedarfsgerecht weiterverteilt.
www.cids.de

Landeselternausschuss Berlin (LEA)
Interessenvertretung für Berliner Eltern mit Schul-Kindern
Der lsfb und der Landeselternausschuss Berlin (LEA) stehen im Austausch miteinander und informieren sich gegenseitig über ihre Arbeit, da beide für Schule, Eltern und Kinder arbeiten. Der LEA beschreibt seine Arbeit wie folgt: "Als Interessenvertretung Berliner Eltern und ihrer Kinder die hier zur Schule gehen, setzen wir uns für die Verbesserung von Rahmenbedingungen rund ums Lernen ein. Darüber hinaus versuchen wir mit Empfehlung und Information die Orientierung in der Schullandschaft zu unterstützen sowie die Möglichkeiten aufzuzeigen."
www.leaberlin.de

Landeselternrat Brandenburg (LER)
Der Landesrat der Eltern (LER) ist die schulgesetzliche Vertretung der  Elternschaft. Es ist die im Schulgesetz verankerte Elternvertretung Brandenburg (LER). Jeder Kreiselternrat kann zwei stimmberechtigte Elternsprecher in den LER entsenden. Auf der Internetseite finden Sie Beschlüsse des Landeselternrats Brandenburg und anderer Elterngremien, Bildungsnachrichten des MBJS, Informationen von und Kontaktdaten zu Elternsprechern und Kreisräten, Hinweise zu Elternberatung und Mitwirkung Schulen. u.v.m.
www.landesrat-der-eltern-brandenburg.de/

Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Brandenburg (LKJ Brandenburg)
Im November 2015 ist der lsfb der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Brandenburg e.V. beigetreten. Die LKJ Brandenburg ist ein Zusammenschluss von Vereinen und Initiativen der kulturellen Bildungsarbeit in Brandenburg. Für die Mitgliedsvereine im lsfb ergeben sich daraus u.a. neue Zugänge zu Förderprogrammen. Die LKJ Brandenburg schreibt regelmäßig Förderungen für ihre Mitglieder aus.
Viele Bildungsangebote, die von Fördervereinen an Schulen und Kitas getragen oder unterstützt werden, liegen im Bereich der kulturellen Bildung. Durch die Kooperation mit der LKJ Brandenburg besteht die Möglichkeit, diese Angebote weiter auszubauen. Auch können die Fördervereine ihren Schulen, Horten und Kitas über die LKJ Brandenburg außerschulische Partner gezielt vermitteln.
Zusätzlich möchte der lsfb durch seine Mitgliedschaft die LKJ Brandenburg die kulturelle Bildung in Land Brandenburg stärken. Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen im Bildungssystem wie Inklusion und Zuwanderung können lsfb und LKJ Brandenburg gemeinsam den hohen Bedarf an kultureller Kinder- und Jugendbildung in Richtung Öffentlichkeit und Politik deutlich machen.
Fördervereine, die Interesse an Kontakten im Bereich der kulturellen Bildung im Land Brandenburg oder an weiteren Informationen haben, können sich an Malte Detlefsen wenden: malte.detlefsen@noSpamlsfb.de.

Musische Wochen Berlin
Seit 1955 veranstaltet die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung die „Musischen Wochen der Berliner Schulen“. Jedes Jahr haben Schulensembles auf drei Veranstaltungen in der Philharmonie die Möglichkeit, vor einem großen Publikum zu zeigen, welche Ergebnisse Schulmusik erreichen kann. Diese Veranstaltungen sind immer sehr gut besucht.
Der lsfb ist in die Organisation der Musischen Wochen eingebunden. Er kümmert sich um die finanzielle Seite des Kartenverkaufs an die Schulen und um den Kartenverkauf an der Abendkasse. Seine Kooperation mit dem Veranstalter wird auf den gedruckten Programmen und auf den Werbeplakaten erwähnt. Die Präsenz des lsfb an den Veranstaltungstagen ermöglicht den persönlichen Kontakt zu Berliner Schulen, deren Schulleitungen und Mitgliedern der Fördervereine.
www.berlin.de

Olbricht-Stiftung
Die Olbricht Stiftung bietet für Schulklassen und Kindergartengruppen Führungen durch die Wunderkammer an. Das ist sehr inspirierend und verwunderlich! Der lsfb steht in Kontakt mit der Stiftung Olbricht. Durch das Programm für Kinder und Jugendliche der Stiftung Olbricht wird der Kunstunterricht gemeinsam gestaltet. Dazu gehören Museumsbesuche und Malwettbewerbe.
me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht

Paritätischer Wohlfahrtsverband
Der lsfb ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und unterhält eine Zusammenarbeit von gegenseitigem Nutzen. www.der-paritaetische.de
Die Stiftung PARITÄT Berlin hat den lsfb inzwischen mit insgesamt 25.000 EUR unterstützt. Von dieser dringenden finanziellen Hilfe konnte das lsfb-Portal und die professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ausgebaut werden. Ferner wurde die IT-Ausstattung inklusive der Hard-und Software aktualisiert. Zur Zeit wird intensiv an dem lsfb-Best-Practice-Archiv für Fördervereine gearbeitet, welches 2011 online zur Verfügung gestellt wird. Dieses ist in diesem Umfang nur durch die Finanzierung der Stiftung PARITÄT Berlin möglich.
Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin: www.paritaet-berlin.de
Paritätischer Wohlfahrtsverband Brandenburg: www.paritaet.org/brandenburg/

Schule PLUS
Mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft hat das Sozialunternehmen SWiM Bildung das kostenlose Online-Netzwerk SchulePLUS entwickelt. SchulePLUS erleichtert wesentlich die Kommunikation und Kooperation zwischen Schulen und ihren externen Partnern und eröffnet ganz neue Möglichkeiten in diesen Bereichen. Auf SchulePLUS finden sich schnell Schulleitungen, Lehrkräfte, Fördervereine, Universitäten, Ehrenamtliche, Unternehmen, Sportvereine, Bildungsträger und viele andere und können hier einfach miteinander kommunizieren. So werden Schulkooperationen unterstützt und gefördert.
Fördervereine können SchulePLUS kostenlos nutzen, um spannende Kooperationspartner für die Schule und die Vereinsarbeit zu finden.
www.schule-plus.de.

SWiM Bildung
SWiM Bildung realisiert Bildungsprogramme für Schulen und Ausbildungsbetriebe. Als Sozialunternehmen möchte SWiM Bildung herausragende Ideen so professionell und zielgerichtet umsetzen, dass sie die größtmögliche Bildungswirkung erzielen. Hierfür wird mit diversen Partnerinnen und Partnern von rund zweihundert Schulen, vielen Unternehmen, der Kultusministerkonferenz, Universitäten, Schulverwaltungen und weiteren Bildungsträgern zusammengearbeitet, gemeinsam Ideen entwickelt und diese in innovative Konzepte übersetzt. www.swim-bildung.de

Stiftung Bildung
Vision der Stiftung Bildung: Beste Bildung für Kinder und Jugendliche, dafür steht das Engagement der Stiftung Bildung. Wir handeln unabhängig und in eigener Verantwortung. Die Stiftung wirkt direkt an der Basis über das bundesweite Netzwerk der Fördervereine an Schulen und Kindergärten, stärkt die Handelnden, fördert Vielfalt und lässt Ideen vor Ort Wirklichkeit werden.
www.stiftungbildung.com

Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“
Die Stiftung „Großes Waisenhaus zu Potsdam“ besteht mit 40-jähriger Unterbrechung seit 1724. Ihr Zweck ist die Förderung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher. Die Stiftung ist im gesamten Land Brandenburg tätig. Der Stiftungszweck wird unter anderem verwirklicht durch die Förderung von Projekten Dritter. Förderschwerpunkte sind:  kulturelle Bildung, Kinder- und Jugendhilfe (über das Regelangebot hinausgehend), Medienkompetenz, Politische Bildung und internationale Begegnungen.  Ein Antrag auf Projektförderung kann von jeder gemeinnützigen Organisation gestellt werden.
www.stiftungwaisenhaus.de

Verbände für Kita- und Schulfördervereine:

Bundesverband der Schulfördervereine e.V. (BSFV)
Der lsfb ist aktiver Partner des BSFV und baut mit an der bundesweiten Struktur der Schulfördervereine. Der Bundesverband der Schulfördervereine e.V. ist ein in ganz Deutschland aktiver Fachverband mit der Zielsetzung, die Arbeit von Schulfördervereinen zu unterstützen und zu professionalisieren und dem Ehrenamt durch Interessenvertretung und Lobbyarbeit in Gremien und Institutionen mehr Anerkennung und politische Bedeutung zu verleihen. Durch die Gründung von Landesverbänden und die Vernetzung und Zusammenarbeit mit bildungspolitisch bedeutsamen Gremien und Institutionen verankert der Bundesverband die Anliegen der Schulfördervereine im öffentlichen und politischen Bewusstsein.
www.schulfoerdervereine.de/

Landesverbände der Schul- und Kita-Fördervereine
Landesverband Baden-Württemberg
www.lsfv-bw.de
Landesverband Hessen
www.lsfv-he.de

Landesverband Nordrhein-Westfalen
www.lsf-aktuell.de

Sächsischer Landesverband
www.slsfv.de
Thüringer Landesverband
www.tlsfv.de

 

WissensWerte- Animationsclips zur politischen Bildung 
Im Rahmen des Web 2.0 Projektes WissensWerte produziert, veröffentlicht und verbreitet /e-politik.de/ e.V.  eine Reihe von Animationsclips zur politischen Bildung im Internet. In etwa fünf bis sieben Minuten geben diese jeweils einen Überblick über ein begrenztes politisches Thema. Dabei wird der technisch innovative Rahmen und der didaktisch aufbereitete Inhalt zu einem spannenden Gesamteindruck und spricht so nicht nur Politikinteressierte an.
www.e-politik.de/lesen/wissenswerte-animationsclips-zur-politischen-bildung/