Steuerrecht und Buchführung für Fördervereine - Doppelseminar

11.11.2017 |

Der lsfb wird am Samstag, den 11. November 2017 ein Doppelseminar zu den Themen
Steuerrecht und Buchführung für Fördervereine
ausrichten.
Die Seminare finden - mit einer Pause dazwischen - hintereinander statt und wenden sich an alle Fördervereinsaktive, Vorsitzende, Schatzmeister und natürlich an alle interessierten Lehrkräfte und Eltern. Sie haben als Zielsetzung, einen grundlegenden Überblick über das erforderliche Wissen im Steuerrecht und bei der Buchführung zu geben.

I. Steuerrecht für Fördervereine
Insbesondere werden folgende Themen am praktischen (Zahlen-) Beispiel erörtert:

  • Welche Vor- und Nachteile hat die Gemeinnützigkeit für Fördervereine?
  • Welche Dokumentationspflichten haben Fördervereine zu beachten?
  • Welche Handlungen des Fördervereins gefährden die Gemeinnützigkeit?
  • Wann haftet der Vorstand eines Fördervereins persönlich?
  • Wie funktionieren Geld-, Sach- und Leistungsspenden?
  • Welche Vergütungsmöglichkeiten gibt es für Vorstände und Mitglieder?
  • Welche geldwerten Vorteile bietet die Ehrenamtspauschale?
  • Tipps und Tricks für die Rücklagenbildung im Verein
  • Standardfragen und individuelle Fragestellungen

 

II. Buchführung für Fördervereine

Folgende Themen werden anhand einer beispielhaften Buchhaltung mittels einer Excel-basierten Kassenführung dargestellt:

  • Pflicht zur Buchführung oder Aufzeichnung
  • Die regelmäßigen Geschäftsvorfälle
  • Beiträge und Spenden
  • Gebühren
  • Bürokosten
  • Ehrenamtspauschale, Übungsleiterpauschale
  • Reisekosten
  • Zinsen
  • Kontierung
  • Gliederung in die vier steuerlichen Bereiche
  • Steuerklärung
  • Einnahmenüberschuss- mit Mittelverwendungsrechnung
  • Anlage Gem 1
  • Bericht des Schatzmeisters
  • Bericht des Vorstands (als Vorlage für die Steuererklärung)
  • Standardfragen und individuelle Fragestellungen

"learning by doing" - ab sofort bei uns im lsfb-Buchführungsseminar.  Wir bieten allen Teilnehmern an, während des Seminars eine Exceltabelle aufzuspielen und für Beispielrechnungen und Buchungen zu nutzen. Daher können Sie gerne Ihren Laptop mitbringen - bitte mit vollem Akku, da im Seminarraum nur wenige Steckdosen vorhanden sind.
Unser Seminar-Referent zu diesen Themen ist Dipl.-Betriebswirt (FH) Torsten Wiedemann, Steuerberater in Potsdam, www.steuerberater-wiedemann.de. Er berät seit vielen Jahren den lsfb wie auch Fördervereine und ist somit bei Fragen zu Steuerrecht und Buchführung unser Ansprechpartner.

was

Steuerrecht und Buchführung - Doppelseminar

wann
 

Sonnabend, 11. November 2017
10.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr

wo
   

Schiller-Gymnasium (Aula),
10625 Berlin, Schillerstr. 125

kontakt 

Beate Krenz

link zur

Anmeldung

Herzlichen Dank an das Schiller- Gymnasium für die Bereitstellung der Aula!

Anfahrt:
U-Bahn Linie 12 - Bahnhof Ernst Reuter Platz, direkt vor der Tür besteht - auch am Sonnabend - Parkraumbewirtschaftung! Kostenfreie Parkplätze gibt es in der Straße des 17. Juni.


Teilnahmegebühren (incl. Getränken und Mittagsimbiss):   
•    20,00 Euro pro Person bei Mitgliedschaft des Fördervereins im lsfb
•    30,00 Euro pro Person für Nichtmitglieder

Sie können die Seminargebühr an der Tageskasse zahlen oder auch vorab überweisen.
Bitte überweisen Sie auf dieses Konto:
GLS Bank
IBAN: DE95 4306 0967 1134 3367 02
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: lsfb-Seminar  20171111, Name des Fördervereins + Teilnehmerzahl
Kontoinhaber: Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e.V. (lsfb)