Gebührenfreies Vereinskonto

Für lsfb-Mitgliedsvereine wie auch die einzelnen Mitglieder dieser Vereine besteht dank einer Rahmenvereinbarung des lsfb mit der Deutschen Bank die Möglichkeit, in Berlin ein gebührenfreies Konto zu eröffnen. Hartgeldeinzahlungen sind natürlich in jeder DB-Zweigstelle auch in Brandenburg möglich.

Weitere Institute für gebührenfreie Konten kennen wir leider nicht. Für eine relativ günstige Kontoführung  bei einer nachhaltigen Bank können wir aber die GLS Bank empfehlen. (3,80 € monatlich für gemeinnützige Organisationen, ggfs. zusätzliche Gebühren für Transaktionen). Hierbei handelt es sich allerdings ausschließlich um eine Onlinebank ohne Filialnetz. Für die Einzahlung von Bargeld (z. B. aus Schulfesten, Cafeteria o.ä.) ist daher zusätzlich die Nutzung eines Filialbankkontos notwendig.

Hinweis: Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite mit exklusiven Inhalten nur für lsfb-Mitgliedsvereine angezeigt zu bekommen. Sollten Sie oder Ihr Verein noch keine Zugangsdaten haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an das lsfb-webteam webteam@noSpamlsfb.de - weitere Informationen  finden Sie hier: Download (pdf)

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Hanno Rath, Schatzmeister

Kontakt:
Über unser Kontaktformular
Mobil: 0171-229 41 71
Fax: 030-86 42 34 27