Förderpreis „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“ und Publikumspreis. Bewerbungsfrist 14. August 2017

Kreative medienpädagogische Konzepte für Brandenburg gesucht!
Zum sechsten Mal wird der Förderpreis Medienkompetenz stärkt Brandenburg für besonders kreative medienpädagogische Konzepte vergeben. Mit dem Preisgeld werden Projekte umgesetzt, die die Medienkompetenz von Bürgerinnen und Bürgern des Landes Brandenburg fördern. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert und kann auf bis zu fünf Preisträger-Projekte verteilt werden.

Über alle Einreichungen entscheidet eine Fachjury. Sie nominiert zudem Projekte, die die Möglichkeit zum Projekt-Pitch erhalten: Sie haben damit die Chance, den mit 1.000 Euro dotierten Publikumspreis zu gewinnen.

Teilnehmen können nicht-staatliche Institutionen (z. B. Schul-Fördervereine) und Einzelpersonen ab 18 Jahren. Kommerzielle Vorhaben sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Alle Preise werden auf der Netzwerktagung Medienkompetenz stärkt Brandenburg am 18. Oktober 2017 in Potsdam verliehen. Die Netzwerktagung ist ein Projekt des Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V. (lmb) und wird gefördert vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS), in Kooperation mit der mabb. Die Tagung richtet sich an Multiplikatoren aus dem schulischen und außerschulischen Bildungsbereich.

Ausschreibung und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier:
http://mabb.de/foerderung/medienkompetenz/medienkompetenz-staerkt-brandenburg.html